PROJEKTBESCHREIBUNG

Im Dezember 2014 startete im Rahmen des von der EU geförderten Programms ERASMUS+ das Projekt FALINAR „Produktion fachsprachlicher Online-Lehr- und Lerntools und ihre Nutzung für die Ausbildung in der Fachrichtung Reiseverkehr“, das vom Koordinator TUKE (SK) und drei Partnern: IIK (D), FHSS (HR) und BIOS (CY) konzipiert wurde.

Das wichtigste Produkt des Projekts ist ein komplexes, modular strukturiertes, Web-2-orientiertes Onlineportal mit einem Blended-Learning-Deutschkurs zur Entwicklung der fachsprachlichen Kommunikation der kurzfristigen (Dozenten/Tutoren) und der langfristigen Zielgruppen (Studierende, Multiplikatoren, u.a.) in der Fachrichtung Reiseverkehr ab den Niveaustufen B1-B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Der auf der Basis neuer Curricula kooperativ ausgearbeitete Kurs ist auf die für den zukunftsorientierten Tourismus relevanten Aspekte MEDIZIN, SICHERHEIT und UMWELT konzentriert und setzt die Beherrschung der in den Tourismusprojekten TOURNEU und MIG-KOMM-EU vermittelten Grundkenntnisse und Kompetenzen voraus.

Ein integraler Bestandteil des Projekts ist der 14tägige sprachlich-landeskundliche Pilotintensivkurs für die in den Partnerländern vorbereiteten Zielgruppen in der Bundesrepublik Deutschland.

Das Projekt dauert bis Oktober 2017.

Falinar überspringen
/